Remote Backup and Expansion Unit Roaming

Ganzheitliche Lösungen für externe Sicherung und Datenmigration

QNAP NAS bietet nicht nur allumfassende Sicherungslösungen, sondern auch eine komplette Auswahl an Methoden zur vollständigen Sicherung der Inhalte des NAS, ergänzt damit eine zusätzliche Schutzebene für Ihre Daten im Falle einer Notfallwiederherstellung.

Wenn „Plan B“ nicht genug ist...

Dateien und Daten haben in den meisten Unternehmen und Organisationen eine ganz besondere Bedeutung, und unabhängig von der Anzahl Sicherungs- und Datenwiederherstellungsoptionen sollte ein Unternehmen immer über neueren und einfacheren Möglichkeiten zum Schützen, Sichern und Wiederherstellen von Daten im Falle eines Worst-Case-Szenarios informiert sein.

 

Da es sich bei traditionellen Sicherungslösungen für ein NAS üblicherweise um externe Festplatten oder andere Geräte handelt, besteht die Gefahr, dass sie verlorengehen, die Aufbewahrung aktuellster Sicherungsversionen sich schwierig gestaltet oder nicht genügend Kapazität zur Bewältigung riesiger Datenmengen bieten. Netzwerkbasierte Sicherungsmethoden hingegen können bei der Sicherung zahlreicher kleiner Dateien oder einer großen Datei die Bandbreite belasten.

Vorteile von QNAPs externen Sicherungsoptionen

Durch eine in Echtzeit oder nach Zeitplan ablaufende Datensicherung auf externen Servern oder in Cloud-Konten können Sie sich gegen „Worst-Case-Szenarien“ und andere unvorhersehbare Notfälle absichern. Die Option zur physikalischen Migration des NAS-Inhalts per JBOD bietet zudem eine potenziell schnellere Lösung zur Sicherung des gesamten Inhalts eines NAS, die keine Bandbreite erfordert.

RTRR und rsync

Daten auf dem NAS können über QNAPs RTRR-Dienst in Echtzeit bzw. über einen standardmäßigen rsync-Server nach Zeitplan auf anderen externen QNAP NAS oder FTP-Servern gesichert werden. Mit RTRR überwacht der Quell-NAS Dateien (einschließlich Dateien in Qsync- und Time Machine-Sicherungsordnern) und synchronisiert die Änderungen mit dem Zielserver.
QNAPs RTRR unterstützt viele fortschrittliche Funktionen, darunter:

2-Wege-Synchronisierung

Die 2-Wege-Synchronisierung ermöglicht geplante Datensicherung zur Synchronisierung von Freigabeordnern zwischen zwei QNAP NAS; dadurch wird zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Büros oder Zweigstellen sichergestellt, dass die synchronisierten QNAP NAS immer über identische Daten verfügen.

FTP-Stammverzeichnis-Sicherung

RTRR unterstützt außerdem die Sicherung von Dateien in einem Stammverzeichnis vom FTP-Server und beliebten Cloud-Diensten. Das Sicherungsmanagement wird auf diese Weise komfortabler und effizienter.

Sicherungsversionierung

Mehrere Versionen von Dateien können an lokalen oder externen Orten gesichert werden; dadurch können Sie im Bedarfsfall immer zur Version eines bestimmten Zeitpunkts zurückkehren. Durch Auswahl der einfachen Versionierung können Sie festlegen, wie viele Versionen und wie lange diese aufbewahrt werden sollen; die intelligente Versionierung arbeitet mit Rotationsschema, das automatisch basierend auf Ihren Einstellungen zum Einsparen von Speicherplatz ältere Sicherungsversionen ersetzt.

JBOD-Migration

Das Verschieben einer großen Anzahl kleiner Dateien oder einer einzelnen großen Datei kann viel Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere in einer langsamen Netzwerkumgebung. Die JBOD-Migration, in QTS 4.2 als QJBOD Express (JBOD-Gehäuse-Roaming) verfügbar, des QNAP NAS bietet eine sichere und komfortable Möglichkeit, Ihre Daten über kompatible Erweiterungsgehäuse auf andere NAS-Geräte zu verschieben.
Hinweis: Zum Abschließen der Datenmigration über JBOD-Gehäuse muss Ihr NAS JBOD-Konfigurationen unterstützen; RAID-Gruppen von Speicherpools können nicht auf mehrere Gehäuse verteilt sein.