Profitieren Sie von außergewöhnlicher Druckqualität und tragen Sie gleichzeitig zum Schutz der Umwelt bei.

In einer komplexen Welt, die sich permanent wandelt, wird Nachhaltigkeit beim Drucken mehr und mehr zum Muss. Dabei geht es um Rücksicht auf die Umwelt, aber auch um die Verantwortung für Mensch und Gesellschaft. Das zeigt sich in immer strengeren gesetzlichen Vorschriften – aber auch im dezidierten Wunsch von Unternehmen und Verbrauchern, ökologisch bewusst zu handeln. Das Thema Umweltschutz einfach zu ignorieren, ist mittlerweile ein No-Go. Gleichzeitig ist Glaubwürdigkeit gefragt. Vertrauen und Transparenz sind von zentraler Bedeutung.


Mit Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen können Sie sicher sein, dass Sie nachhaltig drucken.

NACHHALTIGKEIT.

Schützen wir unseren Planeten - gemeinsam mit HP.

Nachhaltigkeit bildet den Kern der HP Unternehmensphilosophie, von der Produktentwicklung bis zum Ende des Produktlebenszyklus. Als erster Prozess dieser Art in der Branche gibt der geschlossene Recycling-Kreislauf den Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen ein neues Leben. 

Zur Einhaltung der Nachhaltigkeitsziele von HP werden mehr als 80 % der Tintenpatronen und 100 % der LaserJet Tonerkartuschen jetzt in einem geschlossenen Kunststoff-Recyclingkreislauf hergestellt. 

Darüber hinaus hat HP bei der Herstellung von Original HP Tintenpatronen mehr als ¼ Mio. Kilogramm Kunststoff aus dem Ozean verarbeitet. Mit Original HP Tintenpatronen und LaserJet Tonerkartuschen können Sie sicher sein, dass Sie nachhaltig drucken. Sie profitieren nicht nur von der außergewöhnlichen und zuverlässigen Druckqualität, sondern tragen gleichzeitig auch zum Schutz der Umwelt bei. 

Die Welt ein bisschen besser machen. Tag für Tag.

HP setzt sich in diversen Ländern für ökologische und soziale Nachhaltigkeit ein.

In Haiti beispielsweise, einem Land ohne durchgängige Wasserversorgung, sind die Menschen auf die Verwendung von Wasser aus Plastikflaschen angewiesen. Sind sie leer werden sie jedoch einfach achtlos weggeworfen. HP sammelt die Flaschen ein, sortiert sie und bereitet diese auf. Das so gewonnene Plastik wird zusammen mit den, im Planet Partner Programm, recycelten Patronen genutzt um neue Patronen und Kartuschen herzustellen. So gewinnt nicht nur die Umwelt: Auch den Bürgern Haitis kommt das Engagement zugute. Mit dem Verdienst aus den neu geschaffenen Arbeitsplätzen können sie sich und ihren Familien ein besseres Leben ermöglichen.

Original HP Patronen und Kartuschen sind die richtige Wahl für Ihre Druckvorgänge. Mit Ihrer Unterstützung für die Umwelt ermöglichen Sie Familien auf Haiti ein besseres Leben.

Einlegen, losdrucken, beeindrucken

Verlassen Sie sich auf die konstante Leistung der Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen und schonen Sie Ressourcen und Papier. 

Entscheidung für den Umweltschutz

Umweltfreundlich konzipierte Patronen und Kartuschen lassen sich einfach recyceln und sorgen für weniger Abfall.
 

Ausdrucke, die stolz machen

Erleben Sie außergewöhnliche Druckqualität mit Original HP Tinten-patronen und Tonerkartuschen mit weniger Nachdrucken und Verschwendung.

RECYCLINGPROGRAMM.

Geben Sie Ihre Patronen und Kartuschen zurück und schließen Sie den Kreislauf.

Alle an HP Planet Partners Programm zurückgegebenen HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen durchlaufen einen mehrstufigen Recycling-Prozess mit „geschlossenem Kreislauf“, in dem Materialien getrennt und zu Rohstoffen weiterverarbeitet werden, die dann zur Herstellung neuer Original HP Tintenpatronen, Tonerkartuschen und Produkte des täglichen Bedarfs genutzt werden.

Recycling im geschlossenen Kreislauf –
Wie funktioniert das?

Sie senden Ihre gebrauchten Tonerkartuschen und Tinenpatronen im Rahmen des HP Planet Partners Programm an HP zurück. HP recycelt diese Fachgerecht, trennt die unterschiedlichen Werkstoffe, zerkleinert sie und stellt daraus neue Tintenpatronen und Tonerkartuschen her. Aktuell enthalten alle original HP Tonerkartuschen und 80% der original HP Tintenpatronen recyceltes Material.

Originale Tinten und Toner bieten überdies eine Vielzahl Vorteile für die Umwelt:

  • Hochwertige Drucke sparen Fehl- und Nachdrucke
  • Der umweltfreundliche Herstellungsprozess wurde mehrfach ausgezeichnet
  • Ein geschlossener Recyclingprozess nutzt die recycelten Altpatronen und Kartuschen
  • Das HP Planet Partners Programm nimmt original Patronen und Kartuschen kostenlos und bequem zurück

MITARBEITERGESUNDHEIT.

Wussten Sie, dass der Einsatz von nachgebautem Verbrauchsmaterial Einfluss auf die Luftqualität in Innenräumen haben kann?

Viele der üblichen Gegenstände am Arbeitsplatz oder im Haushalt geben Emissionen ab, die sich negativ auf die Luftqualität auswirken. Zu den häufigsten gesundheitlichen Symptomen schlechter Raumluftqualität zählen Hals-, Nasen- und Augenreizungen, Kopfschmerzen, Schwindel oder Müdigkeit. Umweltzeichen wie der Blaue Engel und das Electronic Product Environmental Assessment Tool (EPEAT) zertifizieren Produkte, die beispielsweise eine besonders geringe Raumluftbelastung aufweisen.

Schlecht für Ihre Gesundheit

Emissionen von Kartuschen-Imitaten können zu einem erhöhten Gesundheitsrisiko für Mitarbeiter und Kunden führen.

Schlecht für die Umwelt

Fast alle Tonerkartuschen-Imitate landen im Hausmüll.

Schlecht für Ihren Drucker

Jedes fünfte Problem mit Tonerkartuschen anderer Anbieter führte zu einem Druckerschaden.

Schlecht für die Einhaltung von Richtlinien

Tonerkartuschen-Imitate erfüllen möglicherweise wichtige europäische regulatorische Bestimmungen nicht.

Machen Sie keine Kompromisse bei Sicherheit und Umwelt.

Alles in allem sind Original HP Tonerkartuschen einfach die bessere Wahl

Original HP Tonerkartuschen tragen in Kombination mit HP Druckern und Papier dazu bei, dass in Tests die Emissionskriterien relevanter Umweltzeichen und -richtlinien im Hinblick auf Substanzen und Partikel erfüllt oder sogar übererfüllt werden. Dazu gehören:

  • Blauer Engel in Deutschland1
  • Indikative und verbindliche Grenzwerte für die berufliche Exposition in der EU2
  • Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) für Deutschland3
  • Leitwerte für die Innenraumluft, Deutschland4
  • Nordisches Umweltzeichen in Skandinavien5
  • WHO-Luftgüteleitlinien für Innenräume6
  • EPEAT7
HP investiert in Drucksysteme8, bei denen Gesundheit unserer Kunden und der Umweltschutz eine wichtige Rolle spielen. Original HP Tonerkartuschen bilden das Herzstück Ihres Drucksystems und sind entscheidend für eine sichere Leistung.9 Sie können sich darauf verlassen, dass HP unabhängige Laboratorien damit beauftragt, den Einfluss der HP Heim- und Bürodrucker auf die Luftqualität in Innenräumen zu testen – basierend auf den Branchenstandards.

Treffen Sie jetzt die richtige Wahl und kaufen Sie Original HP Tonerkartuschen.

1 Die Kriterien des Umweltzeichens Blauer Engel für Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte (RAL-UZ 122) von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt waren von 2007 bis Ende Dezember 2013 gültig. Seit Januar 2013 gilt die Vergabegrundlage RAL-UZ 171. Sie enthält neue Vorgaben für die Partikelemission von Laserdruckern, in denen die bisherigen gravimetrisch bestimmten Vorgaben für Feinpartikel des Blauen Engels weiter ergänzt werden.
2 EU-Richtlinie 2004/37/EG zum Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdung durch Karzinogene oder Mutagene bei der Arbeit (EU BLV).
3 Die Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) sind in der überarbeiteten Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (GefStoffV) definiert. Die AGWs sind in den TRGS 900, 2006 in der jeweils gültigen Fassung aufgeführt.
4 Umweltbundesamt (UBA), Innenraumrichtwerte, 2005.
5 Nordisches Umweltzeichen für bildgebende Geräte, Version 5.4. Das Nordische Umweltzeichen oder der Nordische Schwan ist das offizielle Umweltzeichen der nordischen Länder und wurde vom Nordischen Ministerrat eingeführt.
6 World Health Organization (WHO), Luftgüteleitlinien für Europa, zweite Ausgabe, 2000.
7 Zertifizierungsprozess Electronic Product Environmental Assessment Tool (EPEAT), organisiert vom Green Electronics Council der International Sustainability Development Foundation (ISDF). Für Drucksysteme gilt der die Umweltfreundlichkeit bildgebender Systeme betreffende IEEE Standard for Environmental Assessment of Imaging Equipment (IEEE Std 1680.2-2012).
8 Ein Drucksystem besteht aus HP Drucker, Papier und Tonerkartusche.
9 April 2018, EMEA InfoTrends Supplies Recycling Study, im Auftrag von HP. Siehe hp.com/go/EMEA-2018InfoTrends.